cyprus

Es ist wieder an der Zeit, ein anderes schönes Land näher zu betrachten. Heute ist Zypern an der Reihe. Für viele steht diese wunderschöne Insel auf der Liste derjenigen, die im Ausland arbeiten möchten. Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass die Insel nicht weniger als 340 Sonnentage im Jahr hat. Warum wollen auch Sie auf Zypern leben und arbeiten? Das werden Sie nach der Lektüre dieses Blogs bald herausfinden!
Zypern

Mittelmeer Zypern befindet sich im östlichen Mittelmeer, zwischen den drei Kontinenten Europa, Afrika und Asien. Eine strategische Lage also, die auch den umliegenden Ländern nicht entgangen ist! Das Ergebnis ist eine Insel mit einer reichen Vielfalt an Traditionen, Kulturen, Geschmäckern und Sprachen. Zypern hat zwei Amtssprachen: Türkisch und Griechisch. Das liegt daran, dass die eine Hälfte der Insel zu Griechenland und die andere zur Türkei gehört.

Auch die zyprische Küche hat sich im Laufe der Jahre zu einer perfekten Mischung aus kulinarischen Traditionen entwickelt. Die Küche ähnelt der griechischen Küche, aber da die Insel zwischen drei Kontinenten liegt, sind exotische Zutaten Grundbestandteil der lokalen Spezialitäten. Eine dieser Spezialitäten ist Meze, die Tapas Zyperns. Dabei handelt es sich um etwa 30 kleine Gerichte, die aus Dips, Gemüse, Fleisch und Fisch bestehen. Wenn Sie auf Zypern arbeiten, müssen Sie das unbedingt probiert haben!

Warum es toll ist, dort zu leben

Zypern ist eine uralte Insel, auf der es unheimlich viel zu erleben und zu unternehmen gibt. Die Insel steht natürlich für ihr fantastisches Klima. Sonne, Meer und Strand, das alles gibt es hier! In Ihrer Freizeit können Sie sich an einem der schönen goldenen Strände mit einem eiskalten Bier oder einem tropischen Cocktail in der Hand entspannen. Brauchen Sie eine Adrenalinspritze? Jetski fahren, Kitesurfen, Windsurfen oder Parasailing. Wenn Ihr zweiter Vorname ‘Partylöwe’ ist, können Sie sich auch in Ayia Napa vergnügen. Auch die Steuern in Zypern können im Vergleich zu den Steuern in anderen Ländern günstig sein. Steuern in Zypern mit zypriotischem Non-Dom-Status.

Doch neben dem Erleben der Natur ist auch ein Besuch des Troodos-Gebirges sehr zu empfehlen. Genießen Sie die schönen Täler und atemberaubenden Aussichten! Besuchen Sie auf der Halbinsel Akamas die wunderschöne Blaue Lagune oder planen Sie einen Ausflug zu den Adonisbädern. Hier kann man unter einem schönen Wasserfall schwimmen, was bei dem heißen Wetter eine schöne Erfrischung ist. Sind Sie ein Tierliebhaber? Dann ist Turtle Beach im Norden Zyperns der richtige Ort für Sie. Hier können Sie ein besonderes Ereignis miterleben. Im Sommer legen hier Schildkröten ihre Eier ab, und wenn sie schlüpfen, krabbeln Dutzende von Schildkrötenbabys in Richtung Meer. Das sollte auf keinen Fall auf Ihrer Bucket List fehlen, wenn Sie auf Zypern arbeiten gehen! Beim Lesen bleibt keine Zeit, sich zu langweilen!

Leben auf Zypern

Werden Sie demnächst in Zypern leben und arbeiten? Dann ist Paphos das Richtige für Sie! Paphos ist eine der besten und schönsten Städte, um auf Zypern zu leben. Diese Stadt ist auch die Heimat vieler Auswanderer. Auswandern nach Zypern könnte etwas für Sie sein. Sie werden hier also garantiert neue internationale Freunde finden! Paphos liegt direkt am Mittelmeer, ideal, um nach einem Arbeitstag ein Bad im klaren blauen Meer zu nehmen! Der durchschnittliche Mietpreis in Paphos ist niedriger als in den meisten anderen Städten der Niederlande. Für eine 1-Zimmer-Wohnung zahlen Sie etwa 500 bis 600 Euro, aber dafür haben Sie eine Wohnung direkt im Zentrum! Sie können auch etwas außerhalb des Zentrums wohnen, wo Sie etwa 400 bis 450 Euro für eine 1-Zimmer-Wohnung zahlen. Möchten Sie noch mehr Geld sparen? Dann entscheiden Sie sich für eine Gemeinschaftsunterkunft. Für ein Zimmer in Paphos zahlen Sie zwischen 300 und 400 Euro. Außerdem bekommen Sie natürlich auch einen gemütlichen Mitbewohner (oder sogar mehrere).

Arbeiten auf Zypern

Zypern ist ein sehr interessantes Ziel, um im Ausland zu arbeiten. Schließlich ist die Insel als wahres Steuerparadies bekannt. Sie zahlen viel weniger Einkommenssteuer als in den Niederlanden, und als Expatriate erhalten Sie außerdem einen zusätzlichen Abzug auf Ihr Einkommen. Was bedeutet das für Sie, wenn Sie in Zypern arbeiten wollen? Ganz konkret, Sie werden mehr behalten und können somit Ihr Abenteuer auf dieser schönen Insel genießen. Wenn Sie in Zypern arbeiten möchten, brauchen Sie sich wegen der Sprache keine Sorgen zu machen. Im Allgemeinen sprechen die Zyprioten gut Englisch. Sie müssen also nicht unbedingt die Bücher wälzen, um Türkisch oder Griechisch zu sprechen, aber ein paar Worte sind immer von Vorteil!

Gut zu wissen: Wenn Sie länger als drei Monate auf Zypern arbeiten wollen, müssen Sie sich auf der Insel anmelden.